Montag, 23. Juni 2014

Mmmh... Minz-Eiskaffee


Das Fresh Mint Iced Coffee-Rezept sprang mich an einem müden Morgen auf Pinterest an. Es hat mich aus dem Bett geholt, ich wurde ganz aufgeregt und habe schnell einen kaltgebrühten Kaffee angesetzt, einen Minzsirup gekocht und Kaffeeeiswürfel gestartet. Die Euphorie muss durch den amerikanisch, netten und lustig geschriebenen Text auf dem Blog gekommen sein, denn eigentlich klingt Minze in Kaffee für mich erstmal nicht wirklich lecker. (Und unglaublich müde war ich ja noch dazu.)

Nachmittags gab es den ersten kalten Minzkaffee und er war köstlich. Erstaunlich gut!
Wer Minze im Kaffee wirklich nicht mag, der kann den Sirup auch einfach weglassen, durch einen anderen oder durch Zucker ersetzen.

Kommentare:

  1. mhh! sieht aber auch unglaublich gut aus! <3
    und minze mag ich - sehr!

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss das auch probieren. Ich liebe Kaffee & die Mischung mit der Minze interessiert mich sehr. Danke für den Tip.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Alma und Dana: Ohja, probiert es aus und sagt mir, wie ihr den Minzkaffee findet. Ich hoffe, ihr seid so begeistert wie ich! :) Cin cin.

    AntwortenLöschen
  4. allermindestens ausprobierenswert klingt das,
    vom aussehen ganz zu schweigen.

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe minze.
    und ich kaffee wahrscheinlich noch viel mehr.
    ich werde es ausprobieren.
    ganz bestimmt!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  6. ooh, den hatte ich auch gesehen, mich aber nicht dran getraut...irgendwie klingt Minze+Kaffee merkwürdig... so wie Minze und Schokolade :D aber wenn du sagst, dass er gut war...hmm...und meine Minze müsste mal etwas zu tun bekommen... na, vielleicht probiere ich ihn doch noch aus ;) Liebste Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch kein Minze-und-Schokolade-Typ, aber der Minzkaffee… ein Versuch ist er auf jeden Fall wert :)

      Löschen
  7. hm , ohja, das sieht lecker aus!

    AntwortenLöschen
  8. lina, du machst mich sehr sehr neugierig, das wird ausprobiert!

    AntwortenLöschen